Attraction Marketing für deinen Erfolg

Mit Attraction Marketing ziehst du Kunden wie ein Magnet an

Attraction Marketing – Deine Erfolgsformel

Attraction Marketing ist eine immer bekannter werdende Strategie im Online Marketing. In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du Attraction Marketing für deinen Geschäftsaufbau nutzen kannst.

 

Vorneweg: Was ist Attraction Marketing?

 

Im klassischen Verkauf läuft der Verkäufer dem Kunden nach in der Hoffnung, diesem etwas verkaufen zu können. Das ist anstrengend, aufwändig und meistens erfolglos.

Attraction Marketing ist das moderne Gegenstück zum klassichen Verkauf. In diesem Sinne ist das Ziel, dass der Kunde zu dem Verkäufer „angezogen“ wird und diesen idealerweise von selbst kontaktiert weil sein Interesse so groß ist.

Wann hast du das letzte Mal etwas im Internet bestellt? Wurde dir Angeboten, dass du dich in einen Newsletter einträgst?

Meistens bekommt ein Kunde einen konkreten Gegenwert für diese Eintragung. Das können zum Beispiel Informationen, Rabatte oder Gutscheine sein.

Banner Kevin Stephan - MLM Online Ebook

Trotzdem ist die Strategie gewinnbringend. Denn so hat der Anbieter jederzeit die Möglichkeit, maßgeschneiderte Angebote an den Kunden zu versenden. Auch gezielte Facebook-Werbung an Stammkunden ist so möglich.

Der Kunde wird also immer und immer wieder darauf gestoßen, in den Shop zurück zu kehren und erneut einzukaufen.

Hierfür muss niemand ihn anrufen oder bei ihm klingeln- Das System läuft vollautomatisch durch einen guten Sales Funnel.

Es wird also kein Druck zu verkaufen ausgeübt- im Gegenteil. Es wird permanent eine Möglichkeit aufgezeigt, die der Kunde freiwillig nutzen kann.

Je öfter die Möglichkeit angeboten wird, umso eher wird der Kunde von sich aus entscheiden, sich das Angebot einmal genauer anzusehen. Und wie es nunmal so ist: Die eigenen Ideen und Entscheidungen sind immer die besten.

Statt Druck auf den Kunden auszuüben, wird im Attraction Marketing also ein Sog aufgebaut, der eine ganz bestimmte Zielgruppe (z.B. bestehende Kunden) anspricht und diese anzieht.

Wie nutze ich Attraction Marketing für mein Geschäft?

 

Eine bestehende Kundschaft anzusprechen ist leider (noch) nicht für jeden möglich. Umso wichtiger ist es, dir Gedanken über deine Zielgruppe zu machen.

Werde dir also klar, Wer, Wann und in Welcher Situation Interesse an deinem Produkt haben kann. Erstelle dir den idealen Kunden als Schablone mit der du arbeiten kannst. Dieser Schritt ist der wichtigste in deinem ganzen Geschäftsleben! Als nimm dir bitte die Zeit dafür, wenn du es ernst meinst.

In meinem Beispiel habe ich den idealen Kunden Klaus. Klaus ist Mitte 30 und interessiert sich sehr für Gesundheit. Er ist unzufrieden mit seiner Arbeitssituation und hat leichtes Übergewicht.

Mit welchen Angeboten könnte ich Klaus nun ideal in meinen Einflussbereich ziehen?

  • Gesundheit
  • Abnehmen
  • Karrieretipps
  • Jobwechsel

Diese Bedürfnisse kann ich bedienen und werde dies auch in genau der obenstehenden Reihenfolge tun um dir Attraction Marketing in der Praxis zu zeigen.

Der Musterkunde Klaus

Klaus kommt Abends nach Hause und hatte bei der Arbeit eine anregende Diskussion über gesundheitliche Themen. Da sein Kollege krank ist möchte Klaus ihm ein paar natürliche Hausmittel heraussuchen.

Hierfür gibt Klaus „Naturheilmittel Schnupfen“ und „Schnupfen Alternativmedizin“ bei Google ein.

Bei dieser Suche findet Klaus einen Webshop für natürliche Nahrungsergänzungsmittel. Das passiert nicht nur über die Suchergebnisse, sondern auch über die Werbeanzeigen, welche bei Google geschaltet werden.

Klaus findet ein Mittel um das Immunsystem zu stärken. Wie Menschen nunmal so sind stöbert er weiter in dem Shop umher und findet viele interessante Produkte.

Nach kurzem Stöbern fällt ihm ein Produkt zum Abnehmen ins Auge. Da er schon länger vorhatte abzunehmen, probiert er es einfach mal aus.

An der Kasse erhält er die Möglichkeit, einen Rabatt zu erhalten wenn er sich in einen Newsletter zum Thema Abnehmen einträgt.

Die Zeit vergeht und Klaus nimmt einige Kilo durch die Produkte und die wertvollen Abnehmtipps ab.

Irgendwann sieht er im Newsletter die Möglichkeit, dass er mit diesen Produkten die er nutzt auch Geld verdienen kann. Das interessiert ihn sehr, sodass er sich in den Newsletter über Network Marketing einträgt.

Woche für Woche bringt dieser Newsletter ihn näher an die Thematik, mit Network Marketing Geld zu verdienen. Besonders gefällt ihm, dass auch regelmäßig allgemeine Tipps für das Leben und die Karriere einfließen.

Letztlich beschließt Klaus, dass ihm die Idee von Network Marketing und davon, im Internet Geld zu verdienen sehr gut gefällt. Also meldet er sich bei dir und wird ein neuer Partner.

So oder so ähnlich…

Anhand dieses Ideal-Beispiels kannst du nachvollziehen, wie ein gut aufgebauter Sales-Funnel funktionieren kann. Fassen wir nochmal zusammen:

  • Erster Kontakt über Google/Google-Werbung

Durch ein gutes Targeting auf die Zielgruppe stelle ich Kontakte her.

  • Gutes Angebot führt zum Kauf – Die Email wird eingesammelt
  • Mehrwert wird per Newsletter geliefert – Sympathie wird aufgebaut
  • Eine ehrliche Empfehlung im Newsletter führt zu Interesse an einem größeren Folgeprodukt
  • Es wird weiterer Mehrwert Geliefert
  • Klaus startet, ohne einmal real mit mir gesprochen zu haben.

Das ist Attraction Marketing. Du lieferst eine riesige Fülle an Mehrwert und positionierst dich im Internet als Experte. Dankbar für deine tollen, kostenlosen Tipps beginnen deine Interessenten dich als Mensch zu mögen und deine Meinung als Experten zu wertschätzen.

Stell dir einmal vor, Menschen treten an dich heran, um deine Meinung zu hören? Wie leicht wäre es diesen Menschen etwas zu verkaufen? Wie leicht ist es für den Arzt deines Vertrauens, dir Medikamente zu verkaufen?

Dein Blog ist deine Basis, dein Sales Funnel dein Werkzeug und dein Kunde ist dein bester Freund, dem du ehrlich helfen möchtest.

Wenn du diese Philosophie verfolgst, dann wirst du dein Einkommen durch Attraction Marketing vervielfachen!

Sicherlich schwirren dir jetzt ein paar Fragen durch den Kopf.

„Wie, ich soll mein Wissen kostenlos weitergeben?“

Niemand sagt, dass du dich selbst unter Wert verkaufen sollst. Niemand hält dich davon ab, für ein persönliches Coaching oder eine Betreuung einen Preis zu verlangen.

Du wirst jedoch selbst merken, dass du mit jeder Frage, die du beantwortest, 5 weitere Fragen aufwirfst. Je besser du in einem Gebiet wirst, umso detaillierter kannst du im Coaching werden, und trotzdem im kostenlosen Bereich einen relevanten Mehrwert bieten.

 

„Ich bin doch gar kein Experte“

Du brauchst kein Fachstudium zu haben, um in einem Bereich besser zu sein als jemand anders. Oftmals reicht es schon, dass du dir einen Tag lang Gedanken machst und recherchierst. Wenn du nur 10% mehr weißt, als dein Leser, dann kann das der relevante Mehrwert für deinen Leser sein. Niemand wurde als Experte geboren, aber viele sind zu einem geworden.

 

Leg also los. Setz dich daran, eine Zielgruppe zu definieren und deinen Sales Funnel aufzubauen. Möge das Attraction Marketing mit dir sein!

Wenn du Hilfe dabei brauchst, dann kontaktiere mich gerne!

 

 

 

 

 

Über Kevin 80 Artikel
Kevin Stephan begann bereits mit 16 Jahren, sich mit den Themen Selbstständigkeit und Online Marketing auseinander zu setzen. Schon während seines Studiums der Biologie begann er, sich nebenberuflich im Vertrieb weiterzubilden. Durch diese umfangreiche Erfahrung konnte er schon mit 22 Jahren sein engagiertes Ziel erreichen: Menschen das notwendige Werkzeug an die Hand geben, damit sie sich ein Hauptberufliches Einkommen im Network Marketing erarbeiten können und sie so näher zur finanziellen Freiheit führen. Hierbei sind ihm Teamarbeit und ein nachhaltiger Support seines Teams ein Herzensanliegen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*