Was ist Affiliate Marketing?

Was ist Affiliate Marketing?

Im Online Marketing ist es unmöglich, um den Begriff vom Affiliate Marketing herum zu kommen. Aber was ist Affiliate Marketing überhaupt? Und was ist das richtige Affiliate Programm?

Was ist Affiliate Marketing?

Affiliate Marketing ist eine etablierte Möglichkeit um im Internet Geld zu verdienen. Genau genommen ist es eine moderne Variante von Werbung.

Der Affiliate Marketer meldet sich bei einem Affiliate Programm an. In diesem Affiliate Programm ist vereinbart, dass der Affiliate Marketer ein Produkt oder eine Dienstleistung von einem großen Unternehmen im Internet bewirbt. Hierfür erhält er bei einem erfolgreichen Verkauf eine Provision.

Hierdurch entsteht anders als bei anderen Werbeformen eine Win-Win Situation: Der Affiliate Marketer hat eine Möglichkeit, ohne finanziellen Einsatz Geld im Internet zu verdienen. Das Unternehmen hat im Gegenzug nur Kosten, wenn es auch durch einen Verkauf Gewinn erzielt.

Anders als im Angestelltendasein wird der Affiliate Marketer also für seine wirklich erbrachte Leistung bezahlt. So ist er Herr über sein Einkommen und hat die Chance, überdurchschnittlich viel zu verdienen wenn er gute Arbeit leistet. Das ist eine Fairness, die es leider in der heutigen Arbeitswelt immer seltener gibt.

Wie funktioniert Affiliate Marketing?

Viel wichtiger als die Frage „Was ist Affiliate Marketing“ ist jedoch die Frage „Wie funktioniert es?„.

Im Grunde genommen ist die Technik schnell erklärt. In den meisten Fällen baut ein Affiliate Marketer einen Themenrelevanten Blog auf und bietet Vergleiche, Informationen oder Erfahrungsberichte an. Gerade auf der Basis von persönlich empfundenen Empfehlungen werden mehr und mehr Käufe heutzutage getätigt.

Durch einen speziellen Werbelink von seinem Affiliate Programms leitet der Affiliate Marketer seinen Leser auf die Produktseite des Unternehmens weiter. Bei einem erfolgreichen Kauf erhält er anschließend automatisch eine einmalige Provision vom Unternehmen ausgezahlt. Diese schwankt in der Regel je nach Produkt zwischen 1% und 15% des Kaufpreises.

Außerdem erhält das Affiliate Programm, also der Vermittler zwischen dem Unternehmen und dem Affiliate Marketer eine Provision.

Für das bekanntmachen so eines Blogs ist eine gewisse Vorlaufzeit erforderlich. Gerade Neueinsteiger müssen lernen wie online Marketing funktioniert und wie ein Blog bekannt gemacht wird. Auf lange Sicht ist der Aufwand allerdings eine sehr lohnenswerte Investition.

Natürlich gibt es noch weitere Methoden um ein Produkt an den Mann zu bringen. So gibt es die Möglichkeit, über Email-Marketing eine enge Kundenbindung aufzubauen oder über Social Media an neue Interessenten heran zu treten. Für jede Art Mensch ist eine Strategie für das Online Marketing vorhanden, sodass es hier keine einzig wahre Strategie gibt. Allen gemein ist jedoch, dass du einen gut geplanten Sales Funnel brauchst, wenn du wirklich erfolgreich sein willst.

Meine Kritik zum Affiliate Marketing

 

Ich persönlich habe mich lange mit Affiliate Marketing auseinander gesetzt und auch einen netten Zuverdienst erwirtschaftet. Nach einiger Zeit fragte ich mich, ob da nicht noch mehr geht?

Folgende Fragen bewegten mich zu diesem Zeitpunkt:

  • Was wäre, wenn ich auf das Affiliate Programm als Vermittler verzichten könnte und direkt zum Unternehmen gehe? Könnte ich dann seine Provision selbst einstreichen?
  • Ist es Fair, dass ich dem Unternehmen einen zufriedenen Kunden liefere, der womöglich sein Leben lang Kunde bleibt- ich aber nur einmal Provision erhalte?

Was ich am meisten störte war die direkte Abhängigkeit vom Unternehmen. Da es immer mehr Affiliate Marketer gibt, die sich mit immer weniger zufrieden geben kommt es regelmäßig zu Kürzungen in den Provisionen. So kann eine liebevoll aufgebaute Website schnell über Nacht nur noch die Hälfte Wert sein. So wird es immer mehr und mehr zur Regel zum Meistbietenden zu wechseln, statt ein Produkt zu bewerben hinter dem ich zu 100% stehen kann.

Nach langem Suchen fand ich einen lukrativeren, sichereren Weg für mein Einkommen im Internet.

Affiliate Marketing 2.0, das Online Network Marketing

Die Idee des Affiliate Marketings ist schon alt. Schon seit Jahrzehnten gab es in der Realität Menschen, die gegen Provision ein Unternehmen empfehlen. Da hier die Suche nach guten Vertriebsleuten hart und beschwerlich ist, werden hier deutlich attraktivere Provisionen angeboten.

Wie wäre es, Online Marketing zu betreiben und hierfür diese Konditionen zu nutzen?

Die Möglichkeit hierfür fand ich im Network Marketing bzw. Multilevel Marketing. Ich trug mich als Geschäftspartner einer deutschen Firma ein, welche mir um Lichtjahre bessere Konditionen bietet als das Affiliate Marketing:

  • 25% Provision pro Verkauf
  • Lebenslange Folgeprovisionen an meinen Kunden
  • Bis zu 25% On Top Provision bei guter Leistung
  • Keine Verpflichtungen

Was für mich persönliche das Beste hierbei ist: Wenn ich andere Menschen als Teampartner gewinne, und ihnen zeige, wie sie mit dieser Firma Geld verdienen, dann erhalte ich noch einen weiteren Bonus.

Es ist schon lange meine Leidenschaft, anderen Menschen zu zeigen, wie sie aus ihrem Job heraus in die Selbstständigkeit starten können. Nun kann ich diesen Traum vom „kleinen Unternehmensberater“ endlich ausleben und werde dafür noch belohnt.

Alles in allem muss ich sagen, dass Affiliate Marketing und Online Marketing im Allgemeinen eine großartige Gelegenheit bietet um sich ein zweites Standbein aufzubauen.

Wer jedoch Vorhat, größere Summen zu verdienen (oder in Werbung zu investieren) sollte sich genau überlegen, mit welchen Firmen er zusammenarbeitet. Auch ist es für Neulinge recht schwer am Anfang alle wichtigen Infos zu sammeln.

Wenn dich die Idee vom Affiliate Marketing begeistert und du es ernst meinst mit einem erfolgreichen Start ins Online Marketing, dann nimm gerne Kontakt mit mir und meinem Team auf. Wir helfen gerne wo wir können.

Ich wünsche dir alles Gute!

 

 

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann empfehle ihn weiter!

Über Kevin 40 Artikel
Kevin Stephan begann bereits mit 16 Jahren, sich mit den Themen Selbstständigkeit und Online Marketing auseinander zu setzen. Schon während seines Studiums der Biologie begann er, sich nebenberuflich im Vertrieb weiterzubilden. Durch diese umfangreiche Erfahrung konnte er schon mit 22 Jahren sein engagiertes Ziel erreichen: Menschen das notwendige Werkzeug an die Hand geben, damit sie sich ein Hauptberufliches Einkommen im Network Marketing erarbeiten können und sie so näher zur finanziellen Freiheit führen. Hierbei sind ihm Teamarbeit und ein nachhaltiger Support seines Teams ein Herzensanliegen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*